Es ist mal wieder so weit …

Unsere BI wurde vor 6 Jahren gegründet. Anlass war der Geflügelschlachthof in Gudensberg, der von dem niederländischen Fleischkonzern Plukon betrieben wird.

Unsere Befürchtung damals: der Schlachthof, in dem jährlich über 36 Millionen Tiere getötet werden (!) wird dazu führen, dass immer mehr Massentierställe in Nordhessen entstehen.

Von außen unauffällig – der Schlachthof in Gudensberg

Aktuell plant ein Nebenerwerbslandwirt die Errichtung einer Hähnchenmastanlage für 29.990 Tiere. Dagegen regt sich Widerstand in der Bevölkerung. Wir wollen dem Protest ein sichtbares Zeichen setzen und rufen auf zur Mahnwache am Samstag, 25. Januar 2020 um 14 Uhr an dem geplanten Standort zwischen Gudensberg-Gleichen und Niedenstein-Kirchberg.

Weitere Infos im Aufruf zur Mahnwache, das hier als PDF gelesen und/oder heruntergeladen werden kann.